Jugendfeuerwehr

B-2232 im Einsatz: Es brennt ein PKW
 

Unsere Jugendfeuerwehr

Gegen Ende der 1970er Jahre fürchtete die FF Rudow den Einsatzdienst aufgrund von Personalmangel nicht mehr durchgängig bewältigen zu können. Eine ehrenamtliche und rund um die Uhr dauernde Tätigkeit hatte aufgrund der rasanten Entwicklung unseres Ortsteils sowie anderer Beschäftigungsmöglichkeiten erheblich an Reiz verloren. Um neue Mitglieder zu gewinnen, suchte man unter der Leitung des damaligen Wehrleiters Gerd Birkhölzer nach Möglichkeiten, die Freiwillige Feuerwehr Rudow auch personell erhalten zu können. An anderen Freiwilligen Feuerwehren in Berlin nahm man sich schließlich ein Beispiel und so wurde die Jugendfeuerwehr Rudow am 2. Februar 1981 als fünfte Jugendfeuerwehr im Westteil der damals noch geteilten Stadt gegründet.

Schnell gelangte die JF Rudow durch Öffentlichkeits-, Sport- und Wettbewerbsveranstaltungen zu einem guten Ruf, den sie noch heute innerhalb der Berliner (Jugend-)Feuerwehr und bei der Rudower Bevölkerung inne hat. Rund zwei Drittel der aktiven Mitglieder der heute etwa 30 Personen starken Einsatzabteilung waren zuvor Angehörige der Jugendfeuerwehr Rudow. (nach: Martin Dams, Homepage der JF-Rudow)

Homepage der JF Rudow

… immer in „action“:

df 04.2014