Mannschaftstransportfahrzeug 1

Es handelt sich bei diesem (zum Zeitpunkt der Indienststellung bei der FF Rudow) 11 Jahre alten Fahrzeug um einen Kombi-PKW, einen sogenannten „VW-Bus“.

Das Fahrzeug wird im Rahmen der Einsätze zur „Humanitären Flüchtlingshilfe“ eingesetzt. Es soll für Verbindungsfahrten zur Verfügung stehen und u.a. notwendige Begleitpersonen von Erkrankten oder Verletzten transportieren, wenn diese notwendigen Begleitpersonen nicht im beteiligten Krankenkraftwagen (im Regelfall ein RTW) mitgenommen werden können. Das MTF besitzt keine Sondersignalanlage (Blaues Blinklicht und Signalhorn) und kann somit keine dringenden Wegerechtsfahrten durchführen.

Das Fahrzeug wird im Regelfall durch zwei Feuerwehrleute (Trupp: Maschinist/Fahrer und Beifahrer) besetzt.

Seit 01. November 2015 wird das Fahrzeug von der FF Adlershof besetzt.

df 09.2015, 11.2015

Technische Rahmendaten des Fahrzeugs
Amtliches Kennzeichen:B-2710
Hersteller Fahrgestell / Erstzulassung:Volkswagen / 2004
Fahrgestell-Typ:7 HC („T5“)
Hubraum / Leistung:2.461 cm³ / 96 kW (ca. 130 PS) bei 3.500 U/min
Hersteller Aufbau:Keiner, Personenkraftwagen geschlossen
Sitzplätze:9 (inkl. Fahrer)
Feuerwehrtechnische/rettungsdienstliche Beladung:Erste-Hilfe-Set nach StVO, Automatisierter Externer Defibrillator (AED), Feuerlöscher PG 6
Indienststellung:30. November 2004
In Dienst bei der FF Rudow:vom 17. September 2015, als „MTF1 5210/1“
bis 01. November 2015
 

B-2710

B-2710 auf dem Hof der Feuerwache Rudow

B-2710 auf dem Hof der Feuerwache Rudow

Foto: df 09.2015

Vorgänger : –
Nachfolger: –